Wir verwenden Cookies. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerkl√§rung.

Enterprise Architecture Management

Eine grosse Herausforderung der heutige IT-Landschaft ist, dass sie starkem Wandel unterworfen ist. Schlimmstenfalls wuchert dies unkontrolliert und am Ende hat niemand mehr den Überblick. Mit dem strukturierten Ansatz von Enterprise Architecture Management schaffen Sie Transparenz, legen den Grundstein für die Steuerung und Entwicklung Ihrer IT-Landschaft und schaffen die Basis um auch in Zukunft Strategien umsetzen zu können. Aufräumen zahlt sich aus, sowohl finanziell als auch in Bezug auf die Effizienz!

 

Transparenz und Übersicht der IT-Landschaft

  • Sie erlangen den Durchblick bei Ihren Applikationen und Schnittstellen.
  • Datenschutz-Vorgaben und Compliance mit Regulatorien können Sie aufgrund der sauber dokumentierten Datenarchitektur mit wenig Aufwand umsetzen.
  • Vermeiden Sie unschöne Überraschungen aufgrund von veralteter oder nicht mehr genutzten Applikationen. Damit zeigen Risiken auf und erhöhen die Sicherheit.
  • Unterstützen Sie Projekte beim Umbau der IT-Architektur und stellen Sie gleichzeitig eine aktuelle und aussagekräftige Dokumentation sicher.

Nachhaltige Entwicklung und Steuerung der IT-Architektur

  • Mit Enterprise Architecture Management übernehmen Sie das Steuer und gestalten die Zukunft der IT-Architektur proaktiv.
  • Verstehen Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden und Endbenutzer besser und erfüllen Sie diese mit den richtigen Mitteln.
  • Vermeiden Sie Diskussionen und Eskalationen durch klar definierte Rollen und Verantwortlichkeiten.
  • Erhöhen Sie die Schlagkraft Ihrer IT-Architektur und senken dabei nachhaltig die Kosten.

 

 

Strategie, bis zu Ende gemacht

  • Übersetzen Sie Ihre Unternehmensstrategie in die IT-Strategie, damit alle am gleichen Strang ziehen.
  • Mittels messbaren strategischen Zielen setzen Sie Messgrössen für die Entwicklung hin zur Ziel-Architektur.
  • Ziehen Sie anhand des Zielerreichungsgrades Schlüsse und passen Sie das Vorgehen entsprchend an.
  • Schaffen Sie Transparenz gegenüber dem Management über den Fortschritt bei der Strategieumsetzung.